🌐 Google’s Update: Ein neuer Blick auf Such-Snippets!

🌐 Google’s Update: Ein neuer Blick auf Such-Snippets!


Hey everyone 👋,

Heute werfen wir einen Blick auf ein spannendes Update von Google, das für alle, die sich mit SEO und Performance Marketing beschäftigen, von großer Bedeutung ist. Am 8. Januar 2024 hat Google seine Richtlinien für die Auswahl von Snippets in den Suchergebnissen aktualisiert. Roger Montti von SEJ (Search Engine Journal) berichtete darüber ausführlich.

Lasst uns gemeinsam verstehen, was sich geändert hat und was das für uns bedeutet!

Google’s Klärung zur Snippet-Auswahl 🧐
Bisher dachte man, dass Google hauptsächlich die Meta-Beschreibungen der Webseiten nutzt, um Snippets für die Suchergebnisse zu erstellen. Ein Snippet ist die kurze Beschreibung unter dem Titel und der URL einer Webseite in den Suchergebnissen. Diese Aktualisierung stellt jedoch klar, dass der Hauptinhalt der Seite selbst die primäre Quelle für das Snippet ist.

Was bedeutet das für unsere Meta-Beschreibungen? 🤔
Viele SEO-Leitfäden empfehlen, Meta-Beschreibungen wie Werbetexte zu gestalten und Keywords einzubinden. Die Idee dahinter war, dass Keywords in den Snippets fett hervorgehoben werden und somit mehr Aufmerksamkeit erregen. Diese Praxis ist nun veraltet. Google legt Wert darauf, dass die Meta-Beschreibung präzise und kurz beschreibt, worum es auf der Webseite geht.

Die neue Rolle der Meta-Beschreibung ✍️
Laut der offiziellen Dokumentation von Google sollte die Meta-Beschreibung eine genaue und interessante Zusammenfassung des Seiteninhalts bieten. Statt eines Verkaufstextes sollten wir sie als präzise Beschreibung des Seiteninhalts betrachten.

Was bedeutet das für SEO? 🚀
Das wichtigste Takeaway aus dieser Änderung ist, dass der Inhalt der Webseite nun im Vordergrund steht. Die Tage des Keyword-Stuffings in Meta-Beschreibungen sind vorbei. Stattdessen sollten wir uns darauf konzentrieren, unseren Inhalt so zu optimieren, dass er präzise und wertvoll für unsere Zielgruppe ist.

Also? 🌟
Diese Änderung in Googles Richtlinien zeigt, wie wichtig es ist, sich auf qualitativ hochwertige Inhalte zu konzentrieren. Es geht nicht mehr nur darum, Suchmaschinen mit Keywords zu füttern, sondern tatsächlich nützliche und relevante Informationen für unsere Leser zu bieten.

Hoffentlich war dieser Einblick hilfreich für euch! Lasst uns in den Kommentaren diskutieren, wie ihr plant, eure SEO-Strategien an diese neuen Richtlinien anzupassen. Bis zum nächsten Mal!

Euer Sven Erxleben von Matrixe 🌐💡

Was haltet ihr von diesen Änderungen? Teilt eure Gedanken und Erfahrungen mit! 📝💬

HashtagGoogleUpdate HashtagSEOInsights HashtagSnippetRevolution HashtagContentIsKing #DigitalMarketingTrends2024#MatrixeMarketing HashtagPerformanceBoostMatrixeSEO HashtagOnlineMarketingEvolution HashtagMatrixeInsights HashtagSEOStrategie HashtagDigitalPerformance HashtagMatrixeTrends

Quelle: https://lnkd.in/eWTPnR2j

Newsletter abonnieren!

Erhalten Sie kostenlos aktuelle News und Informationen zu Matrixe